ページの画像
PDF
ePub
[ocr errors][merged small][merged small][merged small]

sack. to be sacked od. to get the sack' = to be discharged by one's employer, Sh. Brooks Gord. Knot, p. 250, cf. Si. D.

sacrifice 8. stand.

salt. you will not earn the salt to your bread by this, von unprofitablen Unternehmungen.

sand. Dick. Little D. II, 251: I've been taking a part in White sand and grey sand. Bed. ?

sandbag. v. Cornh. Mag. Oct. 1860 p. 440: the Bank sandbagged, gegen Angriff in Vertheidigungszustand gesetzt.

sandwich - advertisements, Bezeichnung von Anzeigen, die man durch einen Mann umhertragen lässt, der ein Brett mit denselben auf Brust und Rücken hängen hat.

sauce, auch bloss = courage, Reade Love me l. etc. 14 T.

to save. that would be saving something out of the fire, damit wird wenigstens etwas gerettet sein. Trollope Warden 204. to s. the post, den Brief zur rechten Zeit abgeben, dass er mit der nächsten Post abgebt. Trollope Barch. T. 268.

say. people have their say at me, machen Glossen über .;.

Kavan. seven y.

scale. to ride to sc. Nach dem Rennen muss der Reiter noch einmal zur Wage, sein Gewicht prüfen zu lassen: kommt er nicht auf dem Pferde bis dorthin, so kann er keinen Anspruch auf den Gewinn machen. Guy Livingst. Archiv f. n. Sprachen. XXXI.

8

scampishness. S. Brooks Gord. Knot p. 16.

scarlet Lady. to fire a gun on a Sabbath was an abomination which could only bave emanated from a disciple of the Sc. L. Dundonald Autob. Babylon, die grosse H. ... Offenbarung Joh. 17, 4. Aehnlich the Lady of Rome, die kathol. Kirche. Trollope Barch. T. 150.

schedule. Die einzelnen Piecen der zu einem Fascikel gehörenden Akten werden numerirt als Sch. a, b, c, u. 8. w.

science, im ring die Geschicklichkeit, die ,, Theorie“ im Gegens. der blossen physischen Kraft beim Boxen. Guy Liv.

scout, oxforder Ausdr. für das was gyp in Cambridge ist. L. giebt nur: Laufbursche.

scramble, s. Verlegenheit, schlimme Lage, und das Streben sich herauszubringen, Brooks Gord. Knot p. 31., und

a scrambling letter ib. p. 23, unordentlich, eilig.
to scrape one's feet, sich die Füsse beim Eintritt reinigen.

scratch. the corps is a family gathered together like what jockeys call a „scratch - team“ a wheeler here and a leader there, with just smartness enough to soar above the level of a dull audience, also wol ein Gespann von Pferden, die eigentlich nicht zusammen passen. scratchrace erklärt das Sl. D. a race where any horse, aged, winner, or loser, can run with any weights, in fact a race without restrictions. to. s. ist der professionelle Ausdruck dafür, wenn jemand sein Pferd vom Rennen zurückzieht und es aus der Liste der Pferde ausstreicht; s. Lever Davenp. Dunn III, 266 T.: matrimony is a match where you can't scratch and pay forfeits. cf. ib. 378 scratched my marriage; von einem cassirten Geistlichen ib. 208 he was scratched years ago.

Andres scheint zu bedeuten II, 57: let her only enter for a match, and she'll be scratched from one end of England to the other: in den Wettbüchern als ein „ favourite“ bezeichnet ?

scribing. M'Clintock voy. of the Fox p. 242 the heading of a cask has been brought on board, but the „scribing“ upon it is very indistinct.

sea-cook. son of a s. c. üblicher term of abuse bei Seeleuten.

to season. a well seasoned meerschaum, angeraucht, Ad. Bede, I, 311. s. in season and out of season, biblisch; zu allen Zeiten und an allen Orten. Sh. Brooks Gord. Knot p. 145, Trollope Barch. Tow. öfters; Citat aus 2 Tim. 4 v. 2.

second wind, to get the s. w. sich neuen Credit verschaffen, Guy Liv. (cf. to raise the wind).

seedy. Die slang - Bedeutung illustrirt gat Dickens Vergleich Sketch. 27 : seedy as a cucumber.

to sell, slang, überh. = betrügen, täuschen ; auch das Subst. a sell, eine Täuschung, eine Lüge ist sehr üblich.

to send up. Schulausdruck. Cornh. Mag. Dec. 1860 p. 645: The Bishop of Lichfield whom we justly reckoned the first of his day, was, I think, „sent up, but four times during the whole of his stay in the fifth form. Der Knabe wird mit einem Zettel, auf dem sein Vergehen verzeichnet steht, zum head-master geschickt, der ihm die Strafe diktirt

senior, in L. und F. schlecht erklärt. Bei dem mathem. Examen for honours ist Senior optime der Name der ganzen zweiten Klasse; der der ersten ist wrangler, und der erste von ihnen ist der Senior wrangler. Senior fellows sind Inhaber gewisser Fellowships, deren Hauptunterschied von denen der Junior fellows in einem vier- bis fünfmal höherem Stipendium besteht. Die Erlangung hängt nicht ausschliesslich von der Anciennetät, sondern von sehr zahlreichen Sonderbestimmungen ab. Freie Concurrenz um die Stellen ist erst in neuster Zeit in Oxford eingeführt. Die seniors bilden auch eine Art Gericht, vor welches Studirende geladen werden, die sich eines besondern Vergebens schuldig gemacht haben. Die Berufung heisst to summon up a seniority, s. Farrar Jul. Home.

a sensation = half a glass of sherry, Austr. Fowler S. L. p. 53.

to serve a person out, nicht bloss durchprügeln (L.), sondern überhaupt: ihm tüchtig dienen, heimleuchten, strafen mit irgend einer Handlung; bes. Jemand ,,abführen, der sich einen Spass mit uns machen will; s. Macm. Mag. Jul. 1860 p. 225, served out the sophs completely.

set. Dick. Little. D. I, 85: lord set you up like a corner pin, Bedtg.? ob vom ninepins hergenommen? - to set up superiorities against .. sich Vorrechte anmassen über ... Little Dorr. IH, 85 T. to set up one's rest (8. F. und L.) auch ähnlich wie to pitch one's tent, Dick. Hard T. p. 15 T.

settlement. to bave an income under settlement: nicht so, dass man frei über das Capital verfügen kann, sondern nur den Niessbrauch hat zufolge einer beim Heirathscontrakt gemachten Bestimmung.

to sew up one's stocking, Reade Love m. 1. p. 364 und 400. Jemandem den Mund stopfen; üblich?

[ocr errors][ocr errors]

shady, there is a shady side to every thing in this world, Kavan. seven y.

to shake. Macm. Mag. Febr. 1860 p. 258: the rest of the men had shaken together well, sich gut an einander gewöhnt, sich zusammen eingearbeitet; von Körpern, die zusammen geworfen sich einfugen oder die Ecken verlieren; oft von Personen in Wagen, die Anfangs gedrängt und unbehaglich, nach längrer Zeit des Fahrens in bequemeres Sitzen gorüttelt werden.

shall and will are for the king, sprüchwörtlich bei eigensinnigen Kindern angewandt.

sharp at sums, wer einen guten Zahlensinn hat. Aeusserst üblich ist sharp practice, von feinerer Art Unredlichkeit, die nicht grade bis zum offnen Betruge geht, z. B. Dick Little Dorr. II, 85: business done on sharp principles. Hard T. 45 T. Lever Davenp. Dunn. III, 165 T. Aehnlich ready to do a sharp thing ib. II, 298. at sharp five, genau um fünf Uhr.

shave. it was a near shave, es wäre beinah schlimm geworden. Macm. Mag. Apr. 1860, p. 461: so near a shave was it.

a shebeen or barraque, Cornh. Mag. Sept. 1860 p. 358; irisch?

sheep. Just as good for a sheep as a lamb, Lever Davenp. Dunn II, 244, vollständiger: a man may as well be hung for a sheep as a lamb; stiehlst Du einmal, so thu's ordentlich! 'da auf Stehlen von Schafen, ob jung oder alt, Todesstrafe stand.

shirker. a faint-hearted sh, of responsibilities, Cornh. Mag. Jul. 1860 p. 109.

shoe. he will die with his shoes on: er wird gehängt werden; weil wer in seinem Bett stirbt, die Schuh nicht an hat, s. Cornh. Mag. Oct. 1860 p. 442.

to shoot a cover, ein Revier absuchen, Guy Liv.

a shoot. in einem Artikel der Westin. Rev. als Mittel vorgeschlagen, die in die Kästen gesteckten Briefe im Postamt leichter in das Innere gelangen zu lassen; wahrscheinlich = an inclined plain.

to shoot the moon, bei Nacht seine Möbel fortschaffen, wenn man den Hauswirth nicht bezahlt hat; Cornh. Mag. Sept. 1860. p. 361.

shooting-box, ein kleines Haus auf dem Lande, hauptsächlich mit Rücksicht auf Jagdzwecke angelegt.

shop. to talk shop, vom Geschäft oder überhaupt seinem Beruf sprechen, statt eine allgemein interessirende Unterhaltung zu führen,

[ocr errors]
[ocr errors]

Sh. Brooks Gord. Knot p. 300. Auch überhaupt der gewerbsmässige Betrieb einer Sache; Farrar Jul. Home: though a fair cricketer himself, he soon grew weary of the shop“ about the game. the shop sits beavy on him. Dick. Little Dorr. II, 270: he thinks he has a soul beyond the shop, er glaubt zu etwas. Höherem geboren zu sein, Cornh. Mag. Dec. 1860, p. 601. -- Ein Seemann schreibt: I cannot, at present, enter into any shop-business (Parry Mem. of Adm. Parry p. 158).

shot-silk. Changeant Seidenzeug, das nach dem verschiednen Licht andre Farben zeigt.

shoulder. Troll. Barch. T. 226: he would work with them shoulder and shoulder, gleichmässig, von Wettrennen, wenn zwei Pferde gleichmässig laufen.

shout s. unter stand.

to show fight, der eigentliche Ausdruck für das Versetzen in die zum Boxen geeignete Stellung (L. zu allgemein: sich kampfbereit zeigen).

to show, intr. Cornh. Mag. Aug. 1860 p. 194: how the birchtrees clothed with their white and glistening bark showed like skeletons: glänzen, sich abheben vom dunklen Hintergrund.

to shut up, zum Schweigen bringen, Dick. Little Dorr. I, 93: he shut him up in about half a minute, cf. 231 it shuts them up, they haven't a word to answer. Macm. Mag. 1859 Dec. p. 96: I was quite shut op, "konnte kein Wort hervorbringen; Dick. Littie Dorr. I, 204: this shuts it up, bringt die Sache zu Ende = dies ist mein letztes Wort. Auch intrans. schweigen, übertr. überhaupt: aufhören, Lever Dav. Dunn I, 176: I shut up, ich schliesse den Brief. Lever Dav. Dunn II, 23: if you push them (the horses) a bit, they shut up, stehen still.

shutters, oft als Tragbahre gebraucht, wenn Personen verunglücken; Dick. Little Dorrit I, 233: a litter hastily made of a shutter. Lever Dav. Dunn III, 265: a man that would send you home on a shutter if etc.

shy. Lever Davenp. Dunn I, 256: you are always talking to me of a fellow called Kellet why not have a shy at him, es 'mal mit ihm versuchen; auch: mit Jemand anbinden; eine Sache probiren; to have a shy at Homer; etwas anders ib. II, 24: take a shy at Düsseldorf: schnell einmal hinüberfahren, Dick. Little Dorr. III, 107: a temporary shy at an entirely new scene and climats.

side. students who are on different sides, Farrar Jul. Home; die zu den grösseren colleges gehörigen Studenten sind oft in mehrere Abtheilungen getheilt, die nur zum Essen und in der Kirche zusammen

« 前へ次へ »